ANNOUNCEMENT: The BLOG is now to find at www.dieletztekatze.wordpress.com

João, der kleine Wasserkocher — KAPITEL 4 - Teil 3 RSS



Wenn deine Mohrrübe dir zur Freiheit verhilft (17)

Beide Ladies blicken sich an. "Naja... " sagt die eine dann zögerlich. "Um ehrlich zu sein, war das keine Absicht. Also - klar, im Büro war die Stimmung schlecht, weil wir alle mitbekommen haben, wie viel Geld du verdient hast. Wir haben uns tottelefoniert, und du hast alle verarscht. Und dann in der hinteren Küche an der Kaffeemaschine ist es mir irgendwie rausgerutscht, aber wirklich eher beiläufig, gegenüber Adrian. Und du kennst ihn ja. Der hat alles ins Rollen gebracht." Samuel nickt nur stumm. Das Wasser tropft immer noch monoton auf den Boden und bildet eine Pfütze in der Ecke. Joao guckt ebenfalls resigniert durch die Gegend, und das hat man bei ihm wirklich selten. "Wie wärs mit einem Tee."...

Continue reading



Knastgespräche (16)

"Ja und wie war das jetzt mit den Magensonden?" Fragt Joao irgendwann und guckt von einem zum anderen. Samuel wischt sich Blut aus den Augen und guckt böse zu dem Dickbäuchigen hinüber, der ihn taxierend beobachtet. "Tja, jetzt erzähl mal" sagt er. Mit gedehnter Stimme sagt Samuel: "Mein Geschäft bestimmt die Nachfrage, nicht der Bedarf." Die eine der Ladies ruft wütend: "Du bist halt ein richtiger Arsch, Samuel!!!!" "Wer ist denn hier der Arsch. Ich bin nicht in irgendwelche teuren Bars gegangen und habe Typen vorgespielt, interessiert an ihnen zu sein, um sie dann als Kunden zu werben."  "Das ist Business, Samuel!" Sagt die andere der Ladies scharf. "Und vor allem deren Problem." Sagt die eine Lady.  "Von wegen!" Ruft Samuel verächtlich. Da fällt...

Continue reading