ANNOUNCEMENT: The BLOG is now to find at www.dieletztekatze.wordpress.com

João, der kleine Wasserkocher — KAPITEL 8 - Teil 1 RSS



Der echte David von Michelangelo (37)

Der Dicke ist betrunken in einer Ecke des Restaurants eingeschlafen, links und rechts die beiden Ladies im Arm.  Die Omi und Samuel tanzen immer noch ausgelassen. Fiona atmet immer mal wieder hörbar ein und aus und trippelt mit ihrer Pfote auf dem Tisch herum. Joao fängt an zu pfeifen, wie ein altmodischer Wasserkessel, eine Funktion, die er sich in jahrelanger Übung angeeignet hat, um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Die bekommt er dann auch. Sie beschließen, mit dem Geld des Dickbäuchigen ein Taxi zum Anwesen des Grafen zu nehmen. Zwischen der Omi und Samuel scheint sich etwas angebahnt zu haben, denn er reagiert nicht auf ihre Zurufe, sondern tanzt selbstvergessen mit der Omi eng umschlungen durchs Restaurant.  Eine halbe Stunde später fahren...

Continue reading



Nie Glück für den Wachmann (36)

Doch die Sorge war unbegründet. Frau Würgdenspatz liegt selig grinsend auf der Magensonde und sieht auch überhaupt nicht mehr blau aus. Scheinbar war der Therapieansatz geglückt. Joao schürzt anerkennend die Lippen und sagt zu Willibald, er solle sich überlegen, ob er nicht in ihr renommiertes Ärzteteam aus dem Iran aufgenommen werden will. "Die Frage ist nur" überlegt Joao "ob sie auch gesund bleibt! Schließlich ist sie jetzt wieder auf dem Boden und der Schwerkraft ungehindert ausgesetzt.." Gute Frage- denn, als sie Frau Würgdenspatz erneut angucken, stellen sie fest, dass diese schon wieder dabei ist, blau anzulaufen. "Da hilft nur eins" seufzt Willibald. "Jemand muss sie bis zum Rest ihres Lebens in der Luft lassen." Er schaut vielsagend von einem zum...

Continue reading