Free shipping for all orders over 50 €

Spaß im Hochhauskomplex (aber es ist kein Hochhauskomplex) (9)


Ein Mann, der genauso aussieht wie Jude Law, spaziert auf die Bühne.

"Buenas Noches!" Sagt er mit volltönender Stimme und breitet die Arme aus.

"Ich freue mich, Sie alle heute hier in unserer Hauptstadt begrüßen zu dürfen. Zwar haben Sie leichten Nieselregen erwischt"

- hahahahaha machen alle-

"aber hoffentlich haben Sie trotzdem einen angenehmen Aufenthalt. Zuerst einmal- "

auf der weißen Leinwand erscheint eine Slide mit irgendwelchen Zahlen und Auflistungen.

"Einen kleinen Überblick über die wichtigsten Ereignisse unseres letzten Jahres. Generell kann man sagen, dass die marktfreundlichen Reformen unserer Regierung das Investitionsklima deutlich verbessert haben. Im 1. Halbjahr lagen die Bruttoanlageinvestitionen real um 6,4 Prozent über dem entsprechenden Vorjahresniveau."

Ein Mann neben Joao, mit einer Fliege in den Haaren, summt mit halbgeschlossenen Augen vergnüglich vor sich hin: "Let's talk about sex baby.."

"...Nachdem zunächst vor allem die Ausrüstungsinvestitionen anzogen -+8,4 Prozent im 1. Halbjahr, wie man hier sehen kann- kamen zuletzt auch die Bauinvestitionen immer besser in Schwung"

"Sexsexsex" summt der kleine Wasserkocher selbstvergessen, angefixt von dem Mann neben ihm. 

"Mit der Zeit lernst du, dir trotz dieses dummen Gelabers eine vergnügliche Zeit bei diesen Veranstaltungen zu machen." Raunt der Mann mit der Fliege in den Haaren augenzwinkernd Joao zu und zeigt schelmisch grinsend auf ein Pornoheftchen, welches er unter dem Stuhl seines Vordermanns versteckt hält.

Joao kriegt vor Schreck einen Schluckauf. Dann presst er hervor: "Aber das ist frauenverachtend! Wir dürfen sie nicht als Objekt betrachten!" 

Der Mann zwinkert ein zweites Mal und widmet sich dann wieder dem Vortrag bzw. seinem Heftchen. Dabei singt er nun: "Talk dirty to me düdüdüdü", vorwurfsvolle Blicke von allen Seiten herausfordernd erwidernd.

Joao rutscht ein Stück weg von ihm. Sowas findet er ja widerlich.

"...nämlich +4,4 Prozent. Allein die öffentlichen Ausschreibungen haben sich in den ersten sieben Monaten gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum verdoppelt. "

Den Regisseur schüttelt ein Hustenreiz. "Das musst du untersuchen lassen!!" flüstert irgendwo von hinten das Mädchen mit dem Klemmbrett.

Der Pornomann stupst Joao aufdringlich an und zeigt ihm eine nackte Blondine. Er flüstert überlaut: "Komm guck auch mal, sowas heißes hast du noch nicht gesehen. Heißer als die Feuerwehr erlaubt!!!" aber Joao will sowas nicht sehen und rutscht noch weiter weg. 

"..Zur Jahresmitte wuchsen auch die privaten Bauinvestitionen mit einer zweistelligen Rate. Für den Ausbau der Infrastruktur setzt die Regierung verstärkt auf die Beteiligung privater Investoren in PPP-Projekten."

Zwischendurch miaut Fiona und fühlt sich wahnsinnig wichtig.

Der Rest des Publikums klatscht immer mal wieder über irgendwelche wahnsinnigen Erfolge der Regierung, während der Regisseur von unterdrückten Hustenreizen geschüttelt wird. 

Dann, nach einer Ewigkeit, löst ein leicht erheiterter Tonfall Francisco Cabrreras das Publikum aus seiner Entspannung.

"Und nun, nach diesen paar wohlgewählten Einleitungsworten, wir versuchen das ganze ja immer kurz zu halten, eine kleine Vorschau des heute beendeten Filmchens, um Sie mit den kleinen Leckerbissen vertraut zu machen, die unser Land außer den langweiligen Zahlen noch zu bieten hat... "

Es wird dunkel im Saal, der Beamer flackert, und auf der Leinwand erscheint eine bergige Hochebene.

Eine Melodie ertönt und eine sonore Stimme raunt aus dem off:

"Einsame Weiten."


1 comment


  • Jude Law

    That was me on stage!


Leave a comment