Free shipping for all orders over 50 €

Oma im Anmarsch (30)


"Trinken wir jetzt eigentlich einen Schnaps?" Fragt die Lady mit dem losen Kleid, während sie die Straße entlangschlendern. "Ich dachte, das war so abgemacht!" Grunzt der Dickbäuchige unwirsch. 

"Ich würde wirklich gerne zu meinem Tantchen, nicht, dass wir dann betrunken die Magensonde noch verlieren!!" Wendet der Wachmann schüchtern ein. "Recht hat er!!" Stimmt Joao zu.

Auf einmal sind die schnellen, schlurfenden Schritte direkt hinter ihnen und ein krächzendes Stimmchen ruft: "Jetzt wartet doch mal!! Ey!! Ihr Krankenhauskritiker!!!!"

Sie drehen sich verdutzt um und sehen die Oma mit wehendem Grauhaar auf sie zusprinten.

Instinktiv springen sie zur Seite, müssen sich dann erstmal bedröppelt wieder aufraffen und sich den Dreck von den Klamotten klopfen.

Beschämt räuspert sich Joao.

"Alter Verwalter!!!" Krächzt die Oma. "Dass noch so viel Speed in meinen alten Knochen steckt, hätte ich nicht gedacht."

"Wir auch nicht!!" Gesteht Joao säuerlich ein und versucht ihr anerkennend auf die Schulter zu klopfen, trifft aber nur den Oberschenkel, weil er so klein ist. 

Sie keucht: "Ermittelt ihr denn auch!? Ihr seid nämlich keine Krankenhauskritiker, das seh ich aus tausend Meter Entfernung ohne Brille! Und begrapsch mich nicht!" Sagt sie drohend an Joao gewandt, der die Hand schuldbewusst von ihrem Oberschenkel nimmt.

"HÄ, wie ermitteln" nuschelt die Lady mit dem losen Kleid dumpf.

"Ihr braucht mir nichts vormachen!!!" Heult die Oma, "ich durchschaue alles!!!"

"Komm wir trinken erstmal den Schnaps. Dann unterhält sich's besser." Wirft der Dickbäuchige ein. Ausnahmslos alle nicken zustimmend. 

Gegenüber ist ein griechisches Restaurant. Sie gehen hinein.

Das ganze Restaurant ist leer, nur im hinteren Bereich tanzen ein paar Leute lustig im Kreis und halten sich dabei an den Händen. "Was sind das denn für Irre!!" Flüstert eine der Ladies. 

Sie setzen sich an eine lange Tafel und bestellen eine Flasche Ouzo.

Der Wachmann stöhnt vor sich hin: "Nichts gegen einen Schnaps, aber verliert bloß nicht die Magensonde, verliert bloß nicht die Magensonde".

"Was genau meinst du denn jetzt mit dem Ermitteln, was redest du da!" Stellt Joao die Oma zur Rede und stellt fest, dass ihre Nasenlöcher wirklich ausgeleiert sind.


Leave a comment