Free shipping for all orders over 50 €

Die heftigste Prügelei (14)


Und dann sind sie auch schon da.

"Ach wie mich das freut, Sie hier zu treffen." Murmelt Samuel, immer noch mit gefährlich glitzernden Augen an die Umstehenden, aber vor allem die Ladies gewandt.

"Boah du Hengst du ekliger, Hau ab!" Ruft eine der Ladies.

"Gleich werde ich das, gleich werde ich das. Keine Sorge. Aber vorher muss ich noch was mit meiner lieben Freundin hier klären."

Und blitzschnell packt er den Arm von der anderen Lady und versucht, sie mit sich davonzuziehen.

"Evelina!!" Kreischt diese.

Und Evelina holt so richtig aus und haut dem Typen ihr leeres Weinglas über den Schädel.

Er blutet.

Fiona faucht wütend und kratzt Evelina durchs Gesicht.

Samuel hat sich wütend umgedreht.

Blut läuft ihm aus den Haaren über sein Gesicht und lässt ihn ziemlich furchterregend aussehen.

Wie zu erwarten, fangen auch schon - ziemlich schreckhafte - Umstehende an zu kreischen: "Ein Monster!!" Und auf ihn zu zeigen.

Daniela hat sich aus seinem Griff befreit und prügelt nun mit ihrer Handtasche auf Samuel ein.

Der Dickbäuchige ruft theatralisch: "Ohje Ohje!!" Und wirft die Arme in die Luft.

Joao, der kleine Wasserkocher, ist am grübeln, wie er die Situation mal wieder retten kann.

Ein Kräutertee scheint diesmal nicht so angebracht.

Er könnte auch richtig hoch hüpfen und heißes Wasser aus seinem Schnabel über sie kippen, überlegt er.

Auf einmal ist auch die wild rotierende Waschmaschine zur Stelle, und gurgelt: "Bei einem Kampf bin ich immer dabei!" Öffnet ihre Klappe und überschwemmt alles mit heißem Wasser und nassen Klamotten.

Wichtige Leute in Anzügen rennen aufgeregt herum und lassen ihre Lachskanapees fallen, die aufweichen und ungenießbar werden, schade. 

Irgendwo im Getümmel sehen sie auch den Präsidenten, der gleichgültig am Stil einer Tulpe saugt.

Joao ist ganz überrascht darüber, wie die Situation gerade entgleist, und sieht nicht weit von sich den Föhn hektisch herumhüpfen, der versucht, mit seinem Stecker nicht das Wasser zu berühren. 

"Renn weg!! " Ruft Joao ihm zu.

"Renn selber weg!!!" Ruft dieser zurück. "Du hast auch einen Stecker!!!"

"Scheiße!!" Schreit Joao und fängt ebenfalls an zu hüpfen. "Wir elektrischen Geräte sind immer im Nachteil!" Stößt er angestrengt zwischen den Sprüngen hervor.

"Ich nicht." Gurgelt die Waschmaschine. "Ich funktioniere mit Bluetooth!" (was überhaupt keinen Sinn ergibt)

Samuel, die beiden Ladies und Fiona sind mittlerweile als Knäuel am Boden unkenntlich geworden.

Der Dickbäuchige hat sich von einem vorbeirennenden Kellner noch ein Glas Wein geschnappt und stürzt es nun mit geschlossenen Augen herunter.

Joao will eigentlich wegrennen bzw. hüpfen, aber da er weiß, dass Fiona ohne ihren Koffer mittellos ist, kann er nicht einfach abhauen. 

Er zieht an ihrem Schwanz.

"Komm mit Fiona!!"

Und dann macht es auch schon Tatütata und man hört, wie die Polizei hineintrampelt.


Leave a comment