Free shipping for all orders over 50 €

10 Tipps von Kevin, dem Karriereberater #German


 

1) Streue im Bewerbungsgespräch zwischendurch englische Phrasen ein, wie: "We only regret the chances we didn't take". Es vermittelt das Gefühl, du wärst ein risikokalkulierter Draufgänger, und solche Leute werden natürlich gesucht wie Sand am Meer. Trust me I've done it. Außerdem beweißt du dein Geschick mit Fremdsprachen und wirst direkt zu einem besonderen Abendessen mit dem indischen Botschafter eingeladen.


2) Tu bei der Arbeit manchmal so, als würdest du humpeln, husten, schwitzen und kotzen damit alle denken, du bist SO KRANK aber arbeitest trotzdem. 


3) Wenn du deinem Chef im Aufzug begegnest, frag sie oder ihn nach ihrem/seinem Tag. Es vermittelt lebhaftes Interesse. Antworte immer: "Oh, gut." Auf alles, was er/sie dir erzählt. 


4) Drehe am Wochenende mit deinen Freunden einen Kurzfilm über "Sabotage im zweiten Weltkrieg", damit du am Montag im Büro antworten kannst, wenn du gefragt wirst, wie dein Wochenende war: "oh, normal, wir haben einen Kurzfilm über die sagenhafte Sabotage im zweiten Weltkrieg gedreht." 


5) Wenn du nach einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch mit dem indischen Botschafter zu Abend isst, frag ihn, wie viele Leichen er schon im Ganges versenkt hat, und ob es ein befriedigendes Gefühl war. Er fühlt sich dann in seiner Person bestärkt und wertgeschätzt. Basic communication rules. Vergiss außerdem die englischen phrases nicht. 


6) Eine wichtige weibliche Person besucht das Büro. Zwinge deinen Kollegen, sie zu fragen, ob sie Kinder hat, und wenn ja, ob die Geburt ihres Kindes für sie der größte Augenblick ihres Lebens war. Sie wird sagen: "Naja, die Geburt jetzt nicht." Dann gibt es einen awkward moment, weil sich beide das gleiche vorstellen. Du grätscht dazwischen und sagst: "Entschuldigung, mein Freund ist immer so rüpelhaft. Darf ich Ihnen was zu trinken anbieten?" Und führst sie davon. 


7) Trinke auf einem Sektempfang ganz viel Sekt. Dann bist du lockerer und lernst direkt ganz viele wichtige Leute kennen, die dich alle in guter Erinnerung behalten und zu einem Abendessen mit dem indischen Botschafter einladen.


8) Bedanke dich bei den Leuten, die du auf dem Sektempfang kennengelernt hast, für den vermittelten Kontakt mit dem indischen Botschafter, auch wenn du ihn natürlich schon längst kennst.


9) Lerne ein paar Zaubertricks, um bei Präsentationen zu überraschen und zu unterhalten. Was für ein Augenblick, wenn du bei der Jahreshauptversammlung ein Kaninchen aus dem Hut zauberst, anstatt die Zahlen zu veröffentlichen. 


Leave a comment